Trekking Bikes

Trekking Räder sind die modernen und sportlichen Varianten der guten alten Tourenräder. Wie Tourenräder sind Trekking Räder mit Schutzblechen, Lichtanlage und Gepäckträger ausgestattet, von der Bauweise jedoch auf eine eher sportliche  Fahrweise ausgelegt. Sie besitzen eine Bereifung, die auch für Feld- und Wiesenwege geeigent ist, die Reifen sind aber schmaler als die Ihrer Tourer Kollegen. Ihr leichter Rahmenbau entspricht daher mehr dem Rennrad als dem stabilen Tourenrad, auch wenn sie mit jeweils geraden Lenkern optisch sehr ähnlich sind. Durch die leichtere Rahmenkonstruktion ist das Trekking Bike agiler zu fahren, wird bei schwerer Beladung mit Gepäck aber instabler als seine Tourenkollegen und ist optimal geeignet für schnelle Touren mit leichtem Gepäck für ein paar Tage. Natürlich eignen sie sich genauso für den täglichen Weg zur Arbeit oder das einkaufen, auch die Montage von Low Ridern für Packtaschen vorne ist in der Regel vorhanden. Damit sind Trekking Bikes die legitimen Nachfolger klassischer Sporträder, unkompliziert, verkerhrssicher und flott unterwegs. Entsprechend gibt es auch Rahmenmaterialien von Alu über klassischen Stahl bis hin zu Carbon mit sehr modernen Lösungen wie Riemenantrieb und Getriebeschaltungen.

Lässt man die Anbauteile wie Schutzbleche, Licht etc. weg, erhält man ein Crossrad, das noch leichter ist und sich bereits für den Sporteinsatz mit gemäßigter Sitzposition eignet.

Trekking Räder sind die modernen und sportlichen Varianten der guten alten Tourenräder. Wie Tourenräder sind Trekking Räder mit Schutzblechen, Lichtanlage und Gepäckträger ausgestattet, von der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trekking Bikes

Trekking Räder sind die modernen und sportlichen Varianten der guten alten Tourenräder. Wie Tourenräder sind Trekking Räder mit Schutzblechen, Lichtanlage und Gepäckträger ausgestattet, von der Bauweise jedoch auf eine eher sportliche  Fahrweise ausgelegt. Sie besitzen eine Bereifung, die auch für Feld- und Wiesenwege geeigent ist, die Reifen sind aber schmaler als die Ihrer Tourer Kollegen. Ihr leichter Rahmenbau entspricht daher mehr dem Rennrad als dem stabilen Tourenrad, auch wenn sie mit jeweils geraden Lenkern optisch sehr ähnlich sind. Durch die leichtere Rahmenkonstruktion ist das Trekking Bike agiler zu fahren, wird bei schwerer Beladung mit Gepäck aber instabler als seine Tourenkollegen und ist optimal geeignet für schnelle Touren mit leichtem Gepäck für ein paar Tage. Natürlich eignen sie sich genauso für den täglichen Weg zur Arbeit oder das einkaufen, auch die Montage von Low Ridern für Packtaschen vorne ist in der Regel vorhanden. Damit sind Trekking Bikes die legitimen Nachfolger klassischer Sporträder, unkompliziert, verkerhrssicher und flott unterwegs. Entsprechend gibt es auch Rahmenmaterialien von Alu über klassischen Stahl bis hin zu Carbon mit sehr modernen Lösungen wie Riemenantrieb und Getriebeschaltungen.

Lässt man die Anbauteile wie Schutzbleche, Licht etc. weg, erhält man ein Crossrad, das noch leichter ist und sich bereits für den Sporteinsatz mit gemäßigter Sitzposition eignet.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen